Hey ihr lieben,

sorry dass ich mich kaum melde aber ab heute werde ich versuchen oefter zu schreiben. Ich habe ziemlich lange Tage und bin dann abends immer zu muede und faul noch etwas zu schreiben.

Ich fange einfach mal ganz von vorne an und hoffe ich vergesse nicht so viel. Ich bin jetzt schon ca 1 Monat hier. Die Schule ist ganz anders..viel entspannter und die meisten Lehrer sind echt liebenswuerdig 🙂 Mein Stundenplan sieht so aus:

1. Tiger Pride: ich liebe diese Klasse. Im groben koennen wir machen was wir wollen..In den Stunden hoeren wir immer Musik und mein Lehrer spielt mit uns Kinofilme erraten. Aber ab und zu machen wir auch sinnvolle Sachen. Wir sind sozusagen die Motivation der Schule..Wir machen Plakate, Werbung und organisieren Events. Gerade bereiten wir alles fuer Homecomigweek vor, kreieren Flyer, verkaufen Zeug um Geld zu sammeln und sowas. Homecoming+ week ist uebernaechste Woche…Das scheint hier ziemlich gross zu sein und ich bin schon echt gespannt. Es gibt dann auch eine Mottowoche und ganz viele kleine Veranstaltungen(eigentlich feiern hier alle eine Woche lang) 😀

2. Theater: Nun ja..kostete mich uebewindung aber ich dachte wenn schon Herausforderung dann richtig. Das ist es auch! Wir muessen viel schauspielern und grade hatten wir das Thema Improvisation, was echt nicht das einfachste ist in einer sprache die man nicht perfekt spricht haha 😉 Ansonsten lesen wir gerade ein Buch ueber die Griechen wo die Hauptperson seinen Vater ermordet und dann mit seiner Mutter Kinder zeugt..OKAY??! 😀

3. Study Hall: Freistunde in der Ronni Hausaufgaben macht ODER Blog schreibt (;

4. Advanced Algebra: Mathe – mein erster Test war ein A 😀

5. English 9

6. American History: TROMMELWIRBEL……….ich mags, alle die mich kennen denken ich bin verueckt geworden 😀 aber es ist echt interessant aber eher weil ich den Lehrer mag. Hoffentlich bleibt das so…Heute schreiben wir allerdings einen Test fuer den ich nicht lernen konnte -.-

7. Lifetime-weightlifting: NACKT..so beschreibe ich die klasse ganz gut denke ich..haha keine Sorge nicht ich- aber so ziemlich alle anderen. Mit drei anderen Maedchen bin ich unter ca 20 Jungs. Alle haben zerschnittene Klamotten an weil das hier anscheinend der Trend ist..seeeehr amuesant kann ich euch sagen 😀 Joar im Grunde genommen spielen wir nur Spiele und quatschen mit dem Lehrer.

Diesen Stundenplan habe ich jeden Tag. Jeden Tag das selbe. Bissher ist es noch cool aber ich kann mir vorstellen das es nach einiger Zeit langweilig werden koennte. Nach diesen sieben Stunden habe ich von 3:30-5:30 Volleyball training und fahre dann mit meinem Bruder nach hause. Die letzten Tage hatte ich aber immer Volleyballspiele und war dann immer erst gegen 9/9:30 zuhause, musste dann Hausaufgaben machen und bin dannach tod in mein Bett gefallen^^

Mein Volleyballteam ist echt mega gut im Moment. Wir haben die letzten 6 Spiele alle gewonnen!! Hoffentlich haelt das an! Es macht mir echt viel Spass und man spuehrt desen Spirit von dem alle reden echt deutlich mehr als in Deutschland(finde ich jedenfalls). Ich liebe es zu Spielen zu fahren in diesen lustigen gelben kleinen klapperbussen. Und die Gespraeche darin sind noch viel witziger 😀

Hm was gibts sonst noch so..Ich liebe Walmart..Das ist wie Real bei uns nur nooooch viel groesser und es gibt einfach alles! ohne witz-ALLES. Uh apropos einkaufen! Die letzten Wochenende war ich immer shoppen. Unter anderem letzte Woche in der Mall of America (die groeosste Mall in ganz Amerika!) und ohne Witz SIE IST RIESIG!!! In der Mitte ist ein Freizeitpark mit Achterbahnen und sowas. Und das Essen..das essen!! sooooooo gut soooo viel soooooooooooooo lecker 😀 Das eis, die cookies = definitiv tausend mal besser hier. CINNAMON ROLL ist das geilste..boar ich hatte so Bauchschmerzen nachdem ich das gegessen habe aber das war es Wert und ich wuerde es wieder tun! 😀

Anosonsten sind die Klamotten natuerlich auch ganz nett und ich hab mir schon eine menge neues angeschafft..jedoch eher nicht so warme Sachen. Ich will es nicht wahr haben dass es hier noch unglaublich super kalt wird^^ Im Moment ist es hier aber noch sehr schoen. Hoffentlich bleibt das noch ein bisschen so.

Am Freitag war ich bei einem Baseballgame der Minnesota Twins mit meiner Gastfamilie und vielen anderen Austauschuelern und deren Familien. Das war super cool! Dieses Stadium war riiiesieg, viele gut gelaunte lustige leute, natuerlich das geile essen und das Spiel. Wir haben leider verloren aber es war trotztem ein sehr lustiger Abend und es sind viele Erinnerungsfotos enstanden. Ich werde wenn ich zuhause bin einen Post mit den ganzen Bildern hinterher schicken 🙂

Dieses Wochenende steht bissher shoppen am Samstag mit einer Freundin an und Sonntag gehe ich mit meiner Gastmum und ihrer Freundin zu einem Spa. Dort bekommen wir eine Gesichtsmaske, peeling, Rueckenmassage und so weiter!! 😀 Das wird ein super Maedelstag und dannach gehen wir essen..(Ich muss sie noch ueberreden dass wir zu meinem Lieblingsrestaurant gehen :D)

Die letzten Tage habe ich ganz oft gekocht und gebacken. Unter andem Bienenstich- oh mein Gott sie lieben diesen Kuchen! Zwei Bleche waren innerhalb 1 Tages LEER. Ich musste am naechsten Tag einen neuen machen ;). Dann gabs noch Apfelkuchen und “german chocolate pie”. Einen anderen Tag habe ich Dinner gekocht. Kaesesuppe! Ich glaube sie haetten am liebsten darin gebadet 😀 ich glaube sie mochten es wirklich sehr. Bouletten habe ich auch schon gemacht und zwar nach einem Rezept meiner Mutter und darauf sind die garnicht klargekommen weil sie das halt ueberhaupt nicht kannten. Ja da war cih ein bisschen stolz das es allen so gut geschmeckt hat 🙂 Meinen Ruf als Koch hab ich jetzt schon weg hihi..

Vor ein paar Wochen waren wir auf der State Fair. Das ist wie eine riesige Messe mit ganz vielen Unterschiedlichen Staenden. Es gab einen Anteil Rummel, eine Buehne mit Musik acts, natuerlich vieeel zu viel Essen, ein Streichelzoo, einfach alles! Es ist eine der groessten State Fairs in ganz Amerika und schlauerweise waren wir an einem Sonntag weswegen es echt sehr sehr voll war. Trotzdem war es ein toller Tag mit meiner Gastfamilie und man konnte echt super Leute boebachten (gucken) – wo ich meinen Papi sehr vermisst habe..Falls du das liesst, ich schaetze du weisst warum 😀 :*

Mit dem Heimweh generell ist es so eine Sache.. Ich vermisse meine Familie und Freunde schon sehr. Ich habe zum Glueck nicht so viel Zeit darueber nachzudenken aber wenn man dann mal zur Ruhe kommt ist es echt nicht feierlich. Es sind die kleinen Dinge, wie das man Abends nicht auf der Terasse sitzt und ueber seinen Tag redet, die suessen Komentare meiner Mami und einfach nicht in einem kleinen Aldi einkaufen gehen kann..hoert sich komisch an, ist aber so. Auf der anderen Seite versuche ich das alles nicht so an mich rankommen zu lassen. Ich will meine Zeit hier geniessen und was daraus machen. Also nach vorne gucken ist angesagt und meine Aussichten sind echt nicht die schlechtesten! DEN: naechste Woche geht es in den Urlaub.

Jop. Bin grade mal richtig angekommen, da geht es schon in den Urlaub 🙂 und zwar werden wir fuer 3 Tage nach Las Vegas fliegen. Auf meinen Traum hin machen wir sogar einen Halt am Grand Canyon. Ich bin schon so aufgeregt und freu mich schon. Das wird bestimmt ganz doll super und ich verspreche ich berichte. Leider verpasse ich 3 Tage in der Schule- NICHT haha 😀 Wenn ich wiederkomme ist dann Homecomingweek und Halloween mit trick or treeding ist nicht mehr weit 🙂

So mehr faellt mir jetzt echt nicht ein..aber immerhin, ich hab ne menge aufgeholt!Bilder folgen wenn ich aus der Schule raus bin 🙂

ganz ganz liebe Gruesse nach Deutschland, ich vermisse euch!

Ronni :*

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.